Alpenblick

Offene Belüftung

Hier erfolgt die Belüftung durch Verrieseln (Kaskadenbelüftung), Verdüsung (Düsenzerstäubung) oder Verregnung. Der Nachteil dieser offenen Verfahren ist die leichte Verkeimung des Wassers. Deshalb führt man heute die Belüftung überwiegend in von Verunreinigung geschützten geschlossenen Systemen durch.