Alpenblick

Geschlossene Belüftung

Die gebräuchlichste Belüftungsart bei der geschlossenen Belüftung stellt die Anreicherung von Wasser mittels gereinigtem Luftsauerstoff dar. Dies erfolgt durch Einpressen von Luft mittels eines Kompressors in Oxidatoren. Um einen besseren Wirkungsgrad bei der Sauerstoffanreicherung zu erzielen, enthalten die Oxidatoren zusätzlich noch Füllkörper aus Polypropylen, wie Ralu-Ringe der Firma Raschig AG.

Eine weitere Möglichkeit einer geschlossenen Belüftung von Wasser besteht in der direkten Injektion von Luftsauerstoff in das wasserführende System.